Professor Dr. med. habil. Leif Erik Walther

  • Facharzt für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde,
    Plastische Operationen, Spezielle HNO-Chirurgie
  • Kooperation mit den Kliniken des Main-Taunus-Kreises
    und der Main-Taunus-Privatklinik

Dr. med. Annika Walther

  • Fachärztin für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde
  • Fachkunde Schlafdiagnostik- und therapie

 

Auf diesen Internetseiten haben Sie die Möglichkeit,
sich über unsere Praxis und unsere Öffnungszeiten zu informieren.

Terminvereinbarung
per Anruf

 

Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin uns.

 

 

Anrufen

Sprechzeiten

 

In dringenden Fällen keine Terminvereinbarung erforderlich

Aktuelle Informationen und Videos

blog-thumb
Neue Erkenntnisse zur Struktur und Bewegung von Otokonien

Structural features of otoconia and their response tolinear acceleration

weiterlesen...

blog-thumb
Aktuelle Publikation über Otokonien

Destructive properties of formalin on human otoconia

weiterlesen...

blog-thumb
Neue Testmethoden für das Gleichgewichtsorgan

Multisensory Interactions between Vestibular, Visual and Somatosensory Signals

weiterlesen...

Nahinfrarotreizung des Gleichgewichtsorgans: Gerätetechnische Realisierung für den Einsatz in der Praxis

weiterlesen...

Aktuelle Meldungen von HNO-Ärzten im Netz

Schwerpunktpraxis für Schwindel und Gleichgewichtsstörungen.
Risiko Barotrauma: Tauch-Anfänger sollten Übungen zum Druckausgleich kennen

Viele Menschen unterschätzen die Auswirkungen von Druckschwankungen. Ein schneller Luftdruckwechsel, z.B. beim Tauchen, kann zu bleibenden Beeinträchtigungen des Gehörs bis hin zur Taubheit führen.

weiterlesen...

Schwerpunktpraxis für Schwindel und Gleichgewichtsstörungen.
Erkältungsgefahr: Klimaanlage nicht zu kühl einstellen

Die Klimaanlage im Auto oder Büro sollte auf 20 bis 24 Grad Celsius eingestellt sein. Der Temperaturunterschied zwischen innen und außen darf bei großer Außenhitze nicht zu hoch sein, max. 6 Grad Celcius Differenz sind ratsam.

weiterlesen...

Schwerpunktpraxis für Schwindel und Gleichgewichtsstörungen.
Hörgeräteversorgung: HNO-Arzt wird nicht konsequent einbezogen

Die Mehrheit der Patienten zahlt für ihr Hörgerät beim Hörakustiker drauf. Diese Mehrkosten sind ein hausgemachtes Problem der Krankenkassen, beklagt der HNO-Berufsverband.

weiterlesen...